Suche
Suche Menü

Langer Abend des Tischtennis

Am vergangenen Samstag (29.02.2020) stand der insgesamt zweite lange Abend des Tischtennis für die Jugend unserer Abteilung an. Insgesamt 7 Stunden voll mit Training, Spielen, Wettkämpfen und ganz viel Spaß wurde von dem Trainerteam um Antonia Karsten und den beiden Jugendwarten Jakob Faden und Moritz Molatta organisiert und ins Leben gerufen.

Mit 8 Teilnehmern gab es es aufgrund von Ausfällen und anderen Verpflichtungen leider eine nicht so hohe Beteiligung, wie sie sich der Jugendwart eigentlich wünschte. Das sollte den Spaß der übrigen Teilnehmer jedoch keinesfalls mindern.

Von 17-20 Uhr leitete Moritz erstmal eine intensive, aber auch abwechslungsreiche Trainingseinheit, die durch Antonia und Jakob an den Balleimern hervorragend ergänzt wurde. Trainingsschwerpunkt war heute die Eröffnung des Spielgeschehens durch Rückhand- und Vorhand-Topspin.

Dies wurde im weiteren Verlauf durch Aufschlag-Rückschlagtraining immer wettkampfspezifischer. Um 20 Uhr hatten wir es dann erst einmal geschafft und die lang ersehnte Pizza wurde geliefert. Zudem standen Getränke und weitere Snacks zur Verfügung. Für die Pizza und die Getränke bedankt sich die Jugendabteilung ganz herzlich beim Förderverein.

Die letzten drei der insgesamt 7 Stunden wurden dann durch viele Spaß-Turniere gefüllt. Rundlauf oder ausgeloste Doppel am Vierertisch und Z-Tisch sind nur eine kleine Auswahl davon.

Um Mitternacht neigte sich dann auch der zweite lange Abend dem Ende entgegen. Erschöpft, aber auch begeistert blicken Teilnehmer und Trainer auf einen tollen Abend zurück und hoffen beim nächsten Mal noch mehr Teilnehmer aktivieren zu können.