Suche
Suche Menü

7. Herren AKTUELL – Rückrundenfazit

Die Saison ist zu Ende und die 7. ist im gesicherten Mittelfeld gelandet. Platz 8 ist eigentlich zu wenig, aber nach der personellen Schwäche in der Hinserie und auch bei einigen Spielen der Rückrunde war nicht mehr drin.

19:25 Punkte, 148:149 Spiele.

Hier die Einzelkritiken der Rückrunde:

1. Peter
11:5 – Mit Höhen und Tiefen. Sicher wäre auch eine noch bessere Bilanz möglich gewesen.

2. Andreas
4:6 – Durch seine Verletzung und die Babypause fehlte die Ruhe und das Händchen. Nächste Saison wird es besser, wenn seine Trainingsbeteiligung stimmt.

3. Phillip
Oben 5:3, Mitte 1:0 – Eine klasse Leistung. Er wird immer besser gegen die „Alten“ der 4. KK.

4. Astrid
1:1 in der Mitte. Ich hoffe, dass sie nächste Saison mehr Zeit hat.

5. Rolf
Oben 5:5, Mitte 4:2 – Immer ein sicherer Garant für Punkte und immer einen lustigen Spruch auf den Lippen.

6. Sven
Mitte 7:5 – Er kann mehr, als er zeigt. Oft scheitert er mehr an sich, als am Gegner.

7. Otto
Mitte 3:5 – Das war nicht seine Saison. Schauen wir mal, was die nächste Spielzeit bringt.

8. Karsten
Hinten 2:3 – Eigentlich zu wenig für das, was er kann. Dann kam noch sein Fuß dazu. Auch bei ihm sollte mehr kommen.

9. Armin
Mitte 2:3, Hinten 3:1 – Auf Armin ist immer Verlass. Ein fleißiger Hallengänger und Skatspieler. Mittwoch ist sein Tag. Die gute Seele der Truppe.

10. Ralf
Mitte 0:2, Hinten 4:5 – Mr. Zuverlässig. Er ist immer da, wenn er gebraucht wird, weiß aber auch, dass er deutlich besser ist als seine Bilanz.

11. Stephan
Hinten 3:5 – Seine erste volle Saison geht gut zu Ende. Er hat sich immer weiter gesteigert und das macht Hoffnung für 2014/2015. Weiter so.

12. Thilo
Hinten 2:2 – Als Jungspieler hat er sich super gemacht. Er wollte in der Rückrunde weniger spielen, war aber trotzdem immer bereit, wenn es mal wieder eng wurde mit Spielern. Das ist Teamgeist.

Fazit: Mit voller Truppe spielen die Herren um den Aufstieg mit. Aber mit so vielen Ausfällen ist ein Platz im Mittelfeld in Ordnung.

Ausblick auf die neue Saison: Die Herren werden so zusammenbleiben. Abgänge wird es wohl nicht geben. Die Unbekannte wird sein, wie die anderen Mannschaften aufgestellt werden.

Mein Vorschlag: Stellt um die 7. Herren alles weitere auf, denn eine feste Größe braucht jeder Verein :-).

So, und nun ist Pause und ich werde mich mit anderen Sachen begnügen müssen.

Euer Schmittchen Schleicher

2 Aufrufe.